JTCLASSBLU 15
Lesestoff zur Fleißer Drucken

"Bereits ein Jahr alt, aber nahezu unentdeckt geblieben" - das schreibt Rolf Hürzeler über das Bilderbuch "Im Wirtshaus ist heut Maskenball ...", das im November vergangenen Jahres im Rahmen des 2. Fleißer-Weekends "Drei Mal Fleisser" der Öffentlichkeit präsentiert wurde. In der Schweizer Zeitschrift "kulturtipp" würdigt der Rezensent die "ebenso skurrile wie lebensfrohe Szenenfolge", sie belege "trotz der vordergründigen Unbeschwertheit" die persönliche Tragik der Fleißer. Das Buch ist bei der Fleißer-Gesellschaft und im Buchhandel erhältlich.

Zu den jüngsten Publikationen zum Werk von Marieluise Fleißer zählt auch der Band 10 der Schriftenreihe der Fleißer-Gesellschaft. Er enthält die erst 1996 entdeckten Erzählungen Fleißers "Der Wellensittich" und "Der Geizhals und die Tochter". Der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Pittrof und Klaus Gültig, Neffe und Verwalter des Nachlasses der Fleißer, steuern Aufsätze zu den Erzählungen bei. Das Heft 10 der Schriftenreihe ist bei der Fleißer-Gesellschaft (Tel. 0841/47404) erhältlich.